Skip to content

ST. LAURENTIUS CRAFT BEER

Alles begann mit einer Reise durch die USA. Die vielfältige Bierkultur begeisterte uns und wir begannen in unserem Keller Bier zu brauen. Je mehr wir brauten, desto mehr stieg die Leidenschaft zum Bier sowie das Interesse an der Braukunst.

Da Bülach noch keine eigene Brauerei hatte und die Bülacher/-innen durchaus gerne ein gutes Bier geniessen, entschieden wir uns, von nun an um die Bierversorgung der Stadt zu kümmern.

So entstand die St. Laurentius Craft Beer GmbH, die sich 2015 dank einem erfolgreiches Crowdfunding finanzieren konnte. Die geplante Versorgungsmenge musste, zu unserer Freude, sehr schnell erhöht werden.

Seit 2019 sind wir eine Aktiengesellschaft und konnten uns mit dank den Investoren eine Gegendruck-Abfüllunganalage erwerben. Dies erleichtert den Abfüllungsprozess stark und wir sind flexiblber und schneller in der Auslieferung.

Im Juni 2020 konnten wir neben dem Brauerei-Standort unser grosser Traum – ein echtes BrewPub – eröffnen. Unsere Gäste können mit direkter Sicht auf die Tanks speisen und trinken oder sich im grossen Biergarten auf der Terrasse mit Bierfreunden treffen. Es ist eine ideale Erweiterung der Brauerei und rundet das Craft-Bier-Erlebnis ab.

Mittlerweile brauen wir auf einem 1000-Liter-Sudhaus und füllen pro Jahr knapp 100’000 Liter Bier in Flaschen und Fässer ab.

DAS BRAUEREI-TEAM

Es fing mit Ovomaltine an. Schon damals hatten wir ein Flair für Malz. Als Kinder durften wir, bei speziellen Gelegenheiten, ein Blitz-Bier aus der Dose trinken und wenn es ganz heiss war gab’s ein Panaché. Mit 16 Jahren tranken wir unser erstes Bier und der feine Malzgeschmack wurde mit Hopfensaft noch mehr abgerundet. Es war klar, dass wir die Liebe zum Bier entdeckten und seither die Beziehung in guten wie in schlechten Tagen stets aufrecht erhalten. Das Gleiche gilt auch für unsere Freundschaft. 

Wir bleiben dem Bier und uns treu.

DER NAME ST.LAURENTIUS

Der Name St. Laurentius unterstreicht die Verbundenheit mit Bülach und den Wunsch, ein Bier zu brauen, das lokal getrunken wird. Der Schutzpatron von Bülach, names St. Laurentius, verteilte das Geld der Kirche an die Armen und wurde im 4. Jahrhundert auf dem Grillrost, der das Bülacher Wappen ziert, bei lebendigem Leib als Märtyrer verbrannt. Er wurde dadurch zum Schutzpatron für Berufsgruppen, die am offenen Feuer arbeiten – unter anderem der Bierbrauer.

Geschichtlich prägten die Mönche die Rezeptur des feinen Gebräus und hoffentlich gönnte sich auch Laurentius ab und zu einen Schluck.

St. Laurentius Brauerei, ein guter Name für ein noch besseres Bier, das zusammenbringt, was Craft Beer ausmacht: Tradition, Kreativität, Heimatgefühl und Weltoffenheit.

St. Laurentius Swiss Craft Beer

Damit dein Websitebesuch zum Erlebnis wird, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos findest du unter Datenschutz.