ST. LAURENTIUS CRAFT BEER

Rampenverkauf & Taproom

SONNTAGSVERKAUF AM: 17.12 & 24.12

Öffnungszeiten Weihnacht/Neujahr

Fr 22.12: 17 bis 22 Uhr

Sa 23.12: 10 bis 16 Uhr

So 24.12: 10 bis 16 Uhr

 ab 4.1 wieder geöffnet wie gewohnt:

Do & Fr 17 bis 22 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

Rampe an der Kasernenstr. 46

en Schluck Bülach!

An der Kasernenstrasse im Herzen von Bülach spriesst der Hopfen, dampft die Maische und gärt das Bier. Entdecke jetzt die Biervielfalt von handwerklich und traditionell gebrautem Bier.

 

 

 

2. Bülacher Craft Beer Festival

Am ersten Bülacher Bierfest wurde das Bier, der neun teilnehmenden Brauereien gefeiert! Das Datum für 2018 steht schon fest. 1. Sept 2018.
Wir freuen uns auf Euch! Zur Bierfest-Website

Craft Beer?

Craft Beer erobert seit einigen Jahren die USA und die geschmackliche Ausdehnung des Biers findet auch in Europa grossen Anklang. Ein Gegenmodell zum Industriebier.

Mehr Info  →

Sechs Biersorten

Unsere Biere sind nach traditionellem Handwerk und mit viel Leidenschaft gebraut. In jeder der sechs Sorten ist Bülach Wasser mit edlem Hopfen und feinabgestimmten Zutaten vergärt. Wir brauen Helle, Weizen und Saisonale-Biere, Red, Pale und India Pale Ales.

Zum Sortiment  →

 

   

Der Name St. Laurentius

Der Name St. Laurentius unterstreicht die Verbundenheit mit Bülach und den Wunsch, ein Bier zu brauen, das lokal getrunken wird. Der Schutzpatron von Bülach, namens St. Laurentius, verteilte das Geld der Kirche an die Armen und wurde im 3. Jahrhundert auf dem Grillrost, der das Bülacher Wappen ziert, bei lebendigem Leibe als Märtyrer verbrannt. Er wurde dadurch zum Schutzpatron für Berufsgruppen, die am offenen Feuer arbeiten – unter anderem der Bierbrauer.

Mehr Infos  →

Prost, Zum Wohl!

Weißt Du wieso wir Anstossen? Die Tradition stammt aus dem Mittelalter. Beim kräftigen Zuprosten schwappte das Bier über, also von einem Humpen in den anderen, wodurch man sicher war, dass der Trinkkumpane einen nicht vergiften wollten. Ein Zeichen der Freundschaft.